1. Veranstaltungen
  2. Weitere Veranstaltungen

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Zimbabwe im Jahr 2016 – eine Momentaufnahme

Ausstellungsraum "BelleVue" (Rumzeis Druck) Breisacherstr. 50, 4057 Basel

Im Anschluss an die Jahresversammlung des "afrika-komitees" (19Uhr, Gäste willkommen) spricht Barbara Müller über - Die Dürre, welche das ganze südliche Afrika zurzeit plagt und wie die Regierung darauf reagiert - Widersprüche um die Indigenisierung der Wirtschaft - China und andere internationale Players - Interne Konflikte in der Regierungspartei - Wie steht es um die … „Zimbabwe im Jahr 2016 – eine Momentaufnahme“ weiterlesen

Film: Maputo – Ethnography of a Divided City (2015)

Basler Afrika Bibliographien Klosterberg 23, Basel

Screening of the documentary by João Graça and Fábio Ribeiro, Mozambique (74 min, Portuguese, English subtitles) Rapid urbanisation is one of the most dramatic developments on the African continent, often yielding contrasting and shocking images of affluent businesses and residential districts alongside sprawling shantytowns or slums. The Mozambican film studio ANIMA. Estúdio Criativo has produced … „Film: Maputo – Ethnography of a Divided City (2015)“ weiterlesen

Hans-Ullrich Staufer: Eritrea: Erfolge und Defizite in der Entwicklung eines Landes

Ausstellungsraum "BelleVue" (Rumzeis Druck) Breisacherstr. 50, 4057 Basel

Das Afrika-Komitee lädt ein zu einem Vortrag von Hans-Ulrich Stauffer. Ein Vierteljahrhundert nach der Unabhängigkeit scheint Eritrea ein isoliertes und hoffnungsloses Land zu sein. Zehntausende junger Menschen haben das Land verlassen. Der Regierung werden Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen, periodisch kommt es zu Scharmützeln mit Äthiopien. Dies prägt unser Bild von Eritrea. Doch trifft dieses Bild zu? Mehrfach … „Hans-Ullrich Staufer: Eritrea: Erfolge und Defizite in der Entwicklung eines Landes“ weiterlesen

„Erst wenn Mugabe geht, gehen auch wir“. Ziviles Engagement und Perspektiven nach 30 Jahren Vereinigung Schweiz-Zimbabwe

Basler Afrika Bibliographien Klosterberg 23, Basel

Die Vereinigung Schweiz - Zimbabwe (VCH-Z), die Basler Afrika Bibliographien (BAB), der Fonds für Entwicklung und Partnerschaft in Afrika (Fepa) und die Kampagne für Entschuldung und Entschädigung im Südlichen Afrika (KEESA) laden zu einem öffentlichen Geschichts- und Politikgespräch. Die Vereinigung Schweiz-Zimbabwe löst sich nach 30 Jahren auf. Warum? Haben sich Grundsätze wie zivile Solidarität und … „„Erst wenn Mugabe geht, gehen auch wir“. Ziviles Engagement und Perspektiven nach 30 Jahren Vereinigung Schweiz-Zimbabwe“ weiterlesen

Jahresversammlung des Afrika-Komitees mit anschliessendem Vortrag von Barbara Müller: Zimbabwe – Stillstand oder Aufbruch

Ausstellungsraum "BelleVue" (Rumzeis Druck) Breisacherstr. 50, 4057 Basel

Das Afrika-Komitee lädt herzlich zur diesjährigen Jahresversammlung mit anschliessendem Vortrag ein. 18:30 Uhr: Statutarischer Teil mit anschliessendem Apéro Genehmigung des Jahresberichts und des Jahresabschlusses 2018 Décharge an den Vorstand Neubesetzung der Revisionsstelle Varia 19:30 Uhr: Zimbabwe - Stillstand oder Aufbruch Barbara Müller hat sich im April und Mai dieses Jahres in Zimbabwe aufgehalten und berichtet … „Jahresversammlung des Afrika-Komitees mit anschliessendem Vortrag von Barbara Müller: Zimbabwe – Stillstand oder Aufbruch“ weiterlesen

Jahresversammlung des Afrika-Komitees mit Film „Congo River“

Neues Kino Klybeckstrasse 247, 4057

Das Afrika-Komitee lädt seine Mitglieder und alle Interessierte zu seiner Jahresversammlung, die diesmal im Neuen Kino stattfindet und von einer Filmvorführung umrahmt wird. 19.00 Uhr Statutarischer Teil 20.15 Uhr Filmvorführung (öffentlich): Congo River von Thierry Michel Eine packende Reise von der Mündung bis zur Quelle des Kongos, dem grössten Flussgebiet der Welt. Wir lernen die … „Jahresversammlung des Afrika-Komitees mit Film „Congo River““ weiterlesen